66000 Seiten Gesetze und Verordnungen regeln unser Leben. Je weiter die Paragraphenreiterei um sich greift, desto eher bleiben Pragmatismus und gesunder Menschenverstand auf der Strecke.

 

Je mehr in der Schweiz reguliert wird, desto grösser wird der administrative Aufwand für die mittleren und kleinen Betriebe – eine Leidensgeschichte. Laut einer Untersuchung der Universität St. Gallen sind Firmen mit bis zu 20 Angestellten schon jetzt rund 55 Stunden pro Monat mit bürokratischen Aufgaben belastet. Tausende von Paragraphen regeln hierzulande das Zusammenleben und die Wirtschaft. So ist etwa der Umfang der ordentlichen Rechtssammlung allein auf Bundesebene über die letzten zehn Jahre um 12000 Seiten auf mittlerweile 66000 Seiten Gesetze und Verordnungen angeschwollen – in einem Spitzenjahr um 140 Seiten pro Woche, normalerweise um 6 Seiten pro Arbeitstag.

Fragen wir doch den Unternehmergeist was er dazu meint:

Lesen sie die komplette Kolumne hier

Zum gesamten Kundenmagazin WIRinfo 08/2020 geht es hier

Kontaktier uns

Sie können uns eine E-Mail schicken und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
Datenschutz
Wir, KMU Nachfolgezentrum AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, KMU Nachfolgezentrum AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: