Das grösste Risiko ist mein Chef

Mein Chef ist auch im KMU Nachfolgezentrum die zentrale Figur. Er ist Inhaber, Angestellter, HR-Verantwortlicher, Finanzchef usw. zugleich. Viele Abläufe laufen über ihn und die meisten starten und enden wieder bei ihm. «Ich bin das grösste Risiko», antwortet er denn auch wie die meisten KMU-Besitzer auf die Frage, welches die grössten Gefahren seien, denen ihre Firma ausgesetzt sind. In Gesprächen geben uns die Chefs oft an, dass ihr Ausfall aus gesundheitlichen Gründen für mehrere Wochen die grösste Gefahr fürs Unternehmen ist.

Mit einer stabil ausbalancierten Firmenorganisation, klaren Stellvertetungsregelungen und einem guten Informationsaustauch können Unternehmen bereits im Vorfeld für einen allfälligen Chefausfall gut vorsorgen. Für die Führung betreffende Prozesse und Informationen wie Zahlungsverkehr, Vertretungen gegenüber Banken und Behörden oder Daten von Mitarbeitenden im Notfall zur Hand zu haben finden sie bei uns neu die Notfallbox.

Zur Zeit erarbeiten wir mit verschiedenen Firmen einen Notfallplan. Dieser enthält eine Notfallbox mit klaren internen Stellvertreterregelungen, sowie allen nötigen Informationen, Unterlagen und Dokumenten. Wir prüfen Ihre Kommunikationskultur und sorgen für einen guten Informationsaustausch in der Firma. Wir helfen Ihnen bei externen Lösungen mit Versicherungen, Treuhändern oder Vorsorge-Dienstleistern den Überblick zu bewahren. Wichtig ist, dass eine vertraute Person im Fall eines Notfalls Zugang zu den jeweiligen Dossiers, Daten und Logins hat.

Mehr Informationen finden sie in der Notfallbox

Janine Gerber, Administration & Projekte Bern

Kontaktier uns

Sie können uns eine E-Mail schicken und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
WIR Info