Ein KMU das 20 oder 30 Jahre vom Inhaber erfolgreich aufgebaut wurde, hat heute oft einen Wert, den ein Einzelner nicht stemmen kann. Übernehmen mehrere Mitarbeitende, ist das finanzielle «Vermögen» einfacher.

Das gemeinsame Eigentum einer Firma kann zum Beispiel durch Aktionärsbindungsverträge oder einer Struktur, in der die geschäftsführende AG oder GmbH einer Genossenschaft übertragen wird, umgesetzt werden.

Damit solche Formen des gemeinsamen Besitzens gelingen, braucht es eine Kultur im Unternehmen und zwischen den Nachfolgern, die auf einem tief verwurzelten «Gemeinsam» aufbaut.
Gelingt dieser Kulturwandel nicht, kann gemeinsames Eigentum an einem Unternehmen auch zu Lähmung führen.

Einer der Vorteile von mehreren Inhabern ist, dass die zukünftige Nachfolge rollierend stattfinden kann. Auch ältere Mitarbeiter können noch in die unternehmerische Verantwortung einsteigen, ohne sich direkt um ihre Nachfolge kümmern zu müssen.

Miteigentum liegt jedenfalls im Trend der Arbeitswelt von Morgen, nicht nur bei der Generation Y und Z. Miteigentum festigt die Verbindlichkeit von hochqualifizierten Kadermitarbeitern in dem es ihnen die unternehmerische Verantwortung gibt.

Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen zur gemeinsamen Firmenübernahme haben oder ihre Unternehmenskultur verändern möchten.

Markus Fellmann
Partner KMU Nachfolgezentrum AG
Region Ostschweiz

071 555 65 14
mf@kmu-nachfolgezentrum.ch

Kontaktier uns

Sie können uns eine E-Mail schicken und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
Datenschutz
Wir, KMU Nachfolgezentrum AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, KMU Nachfolgezentrum AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: