Die Vorbereitung für den Firmenverkauf

Es ist soweit: Sie haben sich dazu entschieden Ihr Unternehmen zu verkaufen und an einen passenden Nachfolger abzugeben. Aber wo sollen Sie starten und welche Vorkehrungen müssen Sie für den erfolgreichen Firmenverkauf treffen?

Die richtige Vorbereitung ist die halbe Miete für die gelungene Unternehmensabgabe. In diesem Leitfaden werden Ihnen die wichtigsten Punkte vorgestellt, die Sie für die gelungene Vorbereitung beim Firmenverkauf beachten sollten.

Planen Sie ausreichend Zeit ein

Der Verkauf einer Firma kann ein anstrengender und langwieriger Prozess sein. Nicht nur das Auffinden eines geeigneten Nachfolgers nimmt viel Zeit in Anspruch, sondern auch die Einarbeitung der neuen Führungsperson.

Die gesamte Dauer der Nachfolgeregelung ist abhängig von der Struktur, der Größe und Komplexität Ihres Unternehmens. In den meisten Fällen können Sie mit einem Zeitraum von 6 – 18 Monaten rechnen bis zur erfolgreichen Firmenübergabe.

Eigene Ziele klar formulieren

Bevor Sie sich in den Verkaufsprozess stürzen, sollten Sie sich Klarheit über Ihre eigenen Bedürfnisse und Wunschvorstellungen verschaffen. Die Abgabe des Unternehmens ist ein emotional anspruchsvolles Thema und Sie sollten sich mental auf den Firmenverkauf richtig vorbereiten.

Ermitteln Sie Ihre genaue Erwartungshaltung für den Firmenabtritt und berücksichtigen Sie dabei alle relevanten Aspekte. Dazu gehört Ihre finanzielle Wunschvorstellung beim Verkauf, die genaue Definierung eines optimalen Nachfolgers und auch die Vision Ihres Lebens nachdem Firmenabtritt.

Haben Sie bereits ein klares Bild im Kopf für den optimalen Firmenverkauf, gestaltet sich der restliche Prozess deutlich einfacher. So wird es Ihnen später leichter fallen wichtige Entscheidungen zu treffen.

Gerne helfen wir Ihnen dabei, das Bild im Kopf etwas klarer werden zu lassen.

Karl Zimmermann
Partner

Kontaktier uns

Sie können uns eine E-Mail schicken und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt